zurück

Netzwerk Museum: Neue Wege, neue Besucher

Spezielle Führungen im Memorium Nürnberger Prozesse

Sonntag, 13. Mai 2018

Zum Internationalen Museumstag bietet das Memorium Nürnberger Prozesse blinden und sehbeeinträchtigten Besuchern um 13 Uhr die Führung "Hören - Fühlen - Erfassen" an. Die einstündige Führung findet im Saal 600 sowie an ausgewählten Stellen der Ausstellung statt. Gehörlosen und höreingeschränkten Besuchern steht für den individuellen Ausstellungsbesuch der im Jahr 2017 entwickelte Videoguide für Gehörlose zur Verfügung. Darüber hinaus finden an diesem Tag Führungen auf Französisch, Englisch, Deutsch und Italienisch statt. Für Eintritt und Führung werden am Internationalen Museumstag keine Gebühren erhoben.

11.00 UhrDie Nürnberger Prozesse – Führung in französischer Sprache
Kunst- und Kulturpädagogisches Zentrum der Museen in Nürnberg (KPZ)
12.00 UhrDie Nürnberger Prozesse – Führung in englischer Sprache
Kunst- und Kulturpädagogisches Zentrum der Museen in Nürnberg (KPZ)
13.00 UhrHören - Fühlen - Erfassen
Führung für Blinde und Sehbeeinträchtigte
Geschichte Für Alle e.V. - Institut für Regionalgeschichte
14.00 UhrDie Nürnberger Prozesse – Führung in deutscher Sprache
Geschichte Für Alle e.V. – Institut für Regionalgeschichte
15.00 UhrDie Nürnberger Prozesse - Führung in italienischer Sprache
Geschichte Für Alle e.V. - Institut für Regionalgeschichte
 Videoguide für Gehörlose

 

Internationaler Museumstag 2018

Kosten:

Eintritt frei