Informationen für Menschen mit Behinderung

Die Mittelalterlichen Lochgefängnisse unter dem Nürnberger Rathaus sind aufgrund ihrer historischen Bauweise nur über Treppen erreichbar. Ein Aufzug ist leider nicht vorhanden.

Ein Medienguide erschließt Blinden und sehbeeinträchtigten Personen den Rundgang. Es wird allerdings der Besuch mit einer Begleitperson empfohlen, da viele Schwellen und Treppen zu überwinden sind.

Der Medienguide ermöglicht auch einen Rundgang in Leichter Sprache.