Generalrevision

Das Team des Projektes Generalrevision (v.l.n.r.): Dr. Andreas Curtius, Ludwig Sichelstiel und Brigitte Vates-Roth.

Werke - Werte - Wissenschaft

Die über Jahrhunderte zusammengetragenen Kunstsammlungen der Stadt Nürnberg umfassen zahllose Objekte von teilweise herausragender internationaler Bedeutung. Sie sind teils als Highlights in Ausstellungen oder Museen zu sehen, teils schlummern sie, aufgrund historischer Ereignisse vergessen, im Verborgenen.

Die Stadt Nürnberg kommt ihrer Verantwortung gegenüber diesem Erbe nach, indem sie erstmals eine umfassende, EDV-gestützte Inventarisierung des auf verschiedene Standorte verteilten Gesamtbestandes vornimmt.

Auf diese Weise wird die Sammlung erschlossen und in ihrer Gesamtheit nutzbar gemacht. Dies ermöglicht es, die originalen Zeugnisse unserer Geschichte für künftige Generationen verantwortungsvoll zu pflegen, zu bewahren, zu erweitern, zu erforschen und zu vermitteln.

Der Einsatz qualifizierter Fachkräfte bildet dabei die Grundlage zur optimalen Erfüllung dieser gesellschaftlichen Aufgabe, die zur Erweiterung historischen Bewusstseins beiträgt und damit identitätsstiftend wirkt.