Möbel

Kaiserthron aus dem Nürnberger Rathaus, Holz, Nürnberg, 1521/22, nach Entwurf Albrecht Dürers, unter Verwendung älterer Teile, Detail.

Zu der Möbelsammlung gehört als ältestes und bedeutendstes Objekt der aus dem Rathaus stammende Kaiserthron, der 1521/22 nach Entwurf Albrecht Dürers unter Verwendung älterer Teile angefertigt wurde. Weitere Möbelstücke vermitteln Eindrücke von der Handwerkskunst der Nürnberger und regionalen Schreiner in der Zeit des 17. bis 18. Jahrhunderts. Als Ensembles vertreten jeweils ein Biedermeier- sowie ein Historismus-Salon Ideale der Wohnkultur im 19. Jahrhundert.

Als derzeit jüngste Möbel der Sammlung zeugen die Möbel aus dem Amtszimmer des nationalsozialistischen Bürgermeisters Willi Liebel von der düsteren Zeit der Geschichte Nürnbergs.