zurück

Veranstaltung

Ein Wochenende lang weht der Zauber Chinas durch das Tucherschloss! Bildnachweis: Li Jie

weitere Bilder

Samstag, 12. und Sonntag, 13. August 2017

grenzenlos: Nürnberg trifft Shenzhen/ China

13. Internationales Fest der Partnerstädte

Zum 13. Mal findet in Kooperation mit dem Amt für Internationale Beziehungen der Stadt Nürnberg das "grenzenlos"-Festival statt, um Nürnbergs Partnerstädte vorzustellen. Im Sommer 2017 gibt sich Shenzhen die Ehre.

Die in der südchinesischen Provinz Guangdong gelegene Stadt gilt als Chinas "Boomtown": Der einst kleine Küstenort im Schatten von Hongkong hat sich seit 1980 in atemberaubender Geschwindigkeit zu einer wohlhabenden und hochmodernen Wirtschaftsmetropole mit rund 15 Millionen Einwohnern entwickelt. Beim Abschluss der Partnerschaft zwischen Shenzhen und Nürnberg im Jahr 1997 standen zunächst wirtschaftliche Aspekte im Vordergrund. Die Kontakte auf kultureller Ebene spielen inzwischen jedoch eine ebenso große Rolle. Dank des kontinuierlichen kulturellen, touristischen und wirtschaftlichen Austausches sind in den vergangenen 20 Jahren auch enge zwischenmenschliche Beziehungen entstanden: Die Chinesen betrachten die Menschen in der Partnerregion Nürnberg nicht nur als Freunde, sondern als gute "Verwandte".

Das Jubiläum der Städtepartnerschaft ist willkommener Anlass, die chinesische "Schwesterstadt" beim diesjährigen "grenzenlos"-Festival mit einem hochkarätigen Kulturprogramm in den Fokus zu stellen.

Programm des Festivals

Samstag, 12. August 2017

18.30 - 18.45 UhrEröffnung durch SPD Stadtrat Dr. Ulrich Blaschke, Frau Chai Fengchun (Kulturreferentin der Stadt Shenzhen) und Frau Zhu Zhen (stellvertretende Leiterin der Abteilung für Kulturaustausch und –kooperation der Stadt Shenzhen)
18.00 - 18.30 Uhr
18.45 - 19.30 Uhr
CaFete (Acoustic Pop aus Nürnberg)
20.00 - 20.30 UhrZhuo Peili Cantonese Opera Studio
(Szenen aus Shakespeares "Macbeth" im Stil der traditionell chinesischen Kanton-Oper)
21.00 - 22.00 UhrFifi Rong
(Electronica, Pop, Hip Hop und Jazz)
18.15 - 21.45 UhrSchlossführungen mit "Katharina Tucher" und mit dem KPZ
18.00 - 23.00 UhrFilmvorführungen und Fotoloop im Hirsvogelsaal
18.00 - 23.00 UhrRoll-up-Fotoausstellung: Heike Hahn "20 Jahre Regionalpartnerschaft Shenzhen"
18.00 - 23.00 UhrFotoausstellung: Bernd Telle "Shenzhen grenzenlos"
18.00 - 23.00 UhrKunsthandwerk aus China und sommerliches Eis
18.00 - 23.00 UhrGastronomiestände mit chinesischen Spezialitäten und fränkischem Grillgut

 

Sonntag, 13. August 2017

13.00 - 14.00 UhrBekki Deckart Quintett
(Jazz)
13.00 - 18.00 UhrKinderprogramm: "Die chinesische Glückswerkstatt"
14.15 - 15.00 UhrShenzhen Guzheng
(Traditionelle chinesische Musik)
15.00 - 15.30 UhrAnkunft der Drachenparade und abschließender Drachentanz
15.30 - 16.00 UhrModenschau des Qipao Vereins Deutschland
16.30 - 17.30 UhrLukas Diller Quartett (Jazz)
17.45 - 18.15 UhrDie Sopranistin Hanyu Gao und der Bariton Nan Jiang
(Traditionelles Liedgut aus China und Deutschland und Opernarien)
18.30 - 19.30 UhrMitglieder des Prims Studio
(Fusion von chinesischen und westlichen Musikstilen)
13.15 - 14.00 UhrSprachkurs: "Chinesisch für Anfänger" mit Linhong Song
14.30 - 15.00 UhrVortrag: Linhong Song: "Shenzhen – Stadt der Innovationen"
15.30 - 16.15 UhrBildervortrag: Jinyan Wang: "Unterschiede zwischen der traditionellen westlichen und der chinesischen bildenden Kunst"
16.45 - 17.30 UhrBilderworkshop: Yanan Trübenbach: "Die Entwicklung der chinesischen Schrift"
18.15 - 18.45 UhrBildervortrag: Heike Hahn: "Eine Künstlerin in China"
19.15 - 20.00 UhrVortrag: Katharina Steiger: "Hallo, ich heiße Groß Reich-Gutaussehend"
14.00 - 15.00 Uhr
16.00 - 17.00 Uhr
Kalligraphie-Workshop: Yang Na: "Die Kunst des Schönschreibens"
20.00 - 21.00 UhrFifi Rong
(Electronica, Pop, Hip Hop und Jazz)
13.15 - 19.45 UhrSchlossführungen mit "Katharina Tucher" und mit dem KPZ
13.00 - 20.00 UhrPostkartenaktion zum Mitmachen mit der Künstlerin Isi Kunath "... und grüß mir die Familie"
20.00 - 21.00 UhrFilmvorführungen und Fotoloop im Hirsvogelsaal
13.00 - 21.00 UhrRoll-up-Fotoausstellung: Heike Hahn "20 Jahre Regionalpartnerschaft Shenzhen"
13.00 - 21.00 UhrFotoausstellung: Bernd Telle "Shenzhen grenzenlos"
13.00 - 21.00 UhrKunsthandwerk aus China und sommerliches Eis
13.00 - 21.00 UhrGastronomiestände mit chinesischen Spezialitäten und fränkischem Grillgut

 

Das Programm als PDF-Datei (191 KB)

Flyer zum Festival "grenzenlos. Nürnberg trifft Shenzhen"
(PDF-Datei 623 KB)

Fotoausstellung "Shenzen grenzenlos"

 

 

Kosten
Eintritt frei