zurück

Führung

lochgefaengnisse
1. Juli bis 31. August 2018

Die Lochgefängnisse im Rathaus

Führungen für Einzelbesucher

Wie ein italienischer Palast thront das Alte Rathaus mit seiner Prunkfassade im Herzen von Nürnberg. Von hier aus lenkt der Nürnberger Rat seit fast 700 Jahren die Geschicke der Stadt. Die Führung zeigt die Baugeschichte des mächtigen Bauwerks und erläutert, wie Nürnberg in früheren Jahrhunderten regiert wurde. Beim Besuch der Mittelalterlichen Lochgefängnisse erhalten die Teilnehmenden Einblick in das Rechtswesen der alten Reichsstadt und erfahren dabei auch, was es mit der "peinlichen Befragung" auf sich hatte.

Termine
Im Juli und August 2018 freitags, samstags und sonntags, jeweils um 13.30 Uhr und um 15.00 Uhr
Von 20. Juli bis 22. Juli können wegen des Rathaus-Clubbings keine öffentlichen Führungen stattfinden.

Treffpunkt: Ehrenhalle, Rathausplatz 2, 90403 Nürnberg

Dauer: 60 Minuten

Vom Besuch durch Kinder unter 10 Jahren wird abgeraten.

Wichtiger Hinweis:
Die Zahl der Teilnehmer ist auf 25 Personen begrenzt.
Bitte ziehen Sie sich warm an: Auch im Sommer herrschen in den mittelalterlichen Lochgefängnissen niedrige Temperaturen!

Informationen zur Führung und Buchung von Gruppenführungen
Kunst- und Kulturpädagogisches Zentrum der Museen in Nürnberg (KPZ)
Kartäusergasse 1
90402 Nürnberg
Tel. (0911) 13 31 - 241
E-Mail: schulen@kpz-nuernberg.de