Veranstaltung

Samstag, 7. und Sonntag, 8. September 2019

Stadt-Land-Spielt!

Die Tage des Gesellschaftsspiels
Diesjähriges Thema: Spieleregion Nürnberg und Franken

"Stadt-Land-Spielt!" wird 7 Jahre alt! Am 7. und 8. September 2019 werden sich über 180 Spielstätten in Deutschland, Österreich und der Schweiz unter diesem Motto zusammenfinden, um das Gesellschaftsspiel und das Spielen selbst zu feiern.

Das Deutsche Spielearchiv Nürnberg als Mitinitiator dieser bundesweiten Aktion lädt zusammen mit dem Ali-Baba-Spieleclub e.V. die ganze Metropolregion zum Mitspielen ins Haus des Spiels (Pellerhaus) ein. Ein Fundus von 4.000 Spielen bietet Spiele für Vielspieler und Wenigspieler, für junge und alte Spieler, angebliche Gar-Nicht-Spieler und für die ganze spielende Familie. Spielecoaches vor Ort helfen gerne, neue und alte Lieblingsspiele zu entdecken.

In diesem Jahr drehen sich viele Programmpunkte rund um das Spiel(en) in der Metropolregion Nürnberg und Franken – ein höchst spielerisches Fleckchen Erde mit einer langen Spiel-Tradition. Längst überfällig ist es also, das Spiel als Kulturgut und Alleinstellungsmerkmal der Region sichtbarer zu machen! Viele kooperierende Spiele-Vereine, Institutionen und in der Region ansässige Spieleverlage gestalten deshalb gemeinsam das bunte Wochenendprogramm am Egidienplatz. Natürlich dürfen ein paar überregionale Gäste auch nicht fehlen. Bespielt werden alle öffentlichen Bereiche des Hauses – drinnen und draußen! Alle Programmpunkte sind kostenfrei.

Und vor lauter Spielen: Essen und Trinken nicht vergessen! Wir verköstigen euch am Samstag und am Sonntag im Foyer und im Innenhof des Pellerhauses auf Selbstzahlerbasis – die Einnahmen kommen dem Ali-Baba-Spieleclub zugute.

Spielregeln und Ablauf für den "Bring & Buy-Brettspielflohmarkt 2019" (PDF-Datei 221 KB)

Weitere Informationen zum Projekt "Stadt-Land-Spielt!"

Kosten
Eintritt frei
Über Spenden freuen wir uns

Programm

Offene Spieletheke

Sa, 13 Uhr bis open end
So, 13-18 Uhr
Darf's ein bisschen mehr sein? Unsere Spieletheke bietet 4000 Kinder-, Familien und Kennerspiele zum Ausprobieren. Die Spieleerklärer des Ali Baba Spieleclubs helfen euch gerne dabei, eure neuen und alten Lieblingsspiele zu entdecken!

Großer Spielesaal
Bei schönem Wetter kann auch draußen gespielt werden.

Groß- und Outdoor Spiele

Sa und So,
jeweils 13-18 Uhr
Im und am Pellerhaus gibt's auch lauschige Plätze im Freien für die eine oder andere Spielerunde. Dieses Jahr erwarten euch auf dem Vorplatz des Pellerhauses ein bunter Cross-Boule-Parcours, Mölkky, Kubb sowie viele spannende und lustige Großspiele.

Vorplatz des Pellerhauses

Spielehits für Kinder bis 7 Jahre

Sa, So,
jeweils 13-18 Uhr
Auch für kleinere Kinder hat der Brettspielemarkt einiges zu bieten. Allen voran der in Bad Rodach ansässige Spieleverlag HABA produziert hochwertig gefertigte Kinderspiele für den Vorschulsektor. Wir haben eine Auswahl an spannenden Spielen für Kinder bis 7 Jahren zusammengestellt.

Kleiner Spielesaal

TAC

Sa, So,
jeweils 13-18 Uhr
Eine Mischung aus Brett-, Karten- und Murmelspiel und heraus kommt ein neuer Klassiker: TAC! Harald Meier, Mitglied des Ali Baba Spieleclubs, ist Experte und großer Fan dieses Spiels und lädt alle Gäste von "Stadt-Land-Spielt!" zum Ausprobieren ein.

Foyer

Werwolf

Sa, So,
jeweils 13.30-18 Uhr
Atmosphärische Spielerunden des Klassikers Die Werwölfe von Düsterwald erwarten euch im historischen Renaissance-Kellergewölbe des Pellerhauses. Bist du einer von den Werwölfen und lässt dir Nacht für Nacht die Dorfbewohner schmecken oder stehst du auf der anderen Seite und entlarvst am Tage als Seher, Hexe oder stinknormaler Dorfbewohner die Jäger der Nacht in eurer Mitte? Doch wer ist wer... und wer bist du?
Achtung: Die Teilnehmerplätze pro Runde sind begrenzt. Meldet euch vor Ort bei unseren Spielleitern im Foyer für die Spielrunden an.

Treffpunkt: Foyer

Ultra Comix – Aktion Hoher Spielwert

Sa, So,
jeweils 13-18 Uhr
Das Nürnberger Ultra Comix in der Sterngasse ist eines der größten Fachgeschäfte für Spiele, Comics und Fantasy in Europa. Zusammen mit weiteren Fachgeschäften hat das Ultra Comix die Aktion "Hoher Spielwert" ins Leben gerufen. Jeden Monat wird eine Auswahl von besonderen Spielen vorgestellt. Die Auswahl wird mit dem gesammelten Fachwissen von vielen Spielehändlern in Deutschland getroffen und beinhaltet sowohl neue Spiele als auch ältere Titel. Alle haben eines gemeinsam – sie haben einen hohen Spielwert!
Während "Stadt-Land-Spielt!" stellen wir die aktuelle Spieleauswahl der Aktion vor.

Foyer

Spezialspieletheke: Spielehits aus Franken

Sa, So,
jeweils 13-18 Uhr
Ob Verlage wie Haba, Drei Hasen in der Abendsonne, der Nürnberger Spielkartenverlag oder historische Verlage wie SPEAR: Frankens Verlags- und Autorenszene war und ist vielfältig. Wir haben eine Spezialspieletheke mit Spielen fränkischer Verlage und hier ansässigen Spieleautoren zusammengestellt. Lasst euch überraschen!

Großer Spielesaal

Klassiker neu entdeckt: Bridge

Sa, So,
jeweils 13-18 Uhr
Traditionell, aber keinesfalls angestaubt! Die Mitglieder der Initiative "Bridge für alle!" freuen sich darauf, die Besucherinnen und Besucher in die Welt des klassischen Bridge-Spiels zu entführen.

Großer Spielesaal

Mini-LARP: Das Katharina-Protokoll

Sa, So,
jeweils 13-18 Uhr
Eine aktive Nürnberger Rollenspielgruppe hat ein Einsteiger-Rollenspiel für alle Neugierigen entwickelt, das sich rund um die Zukunft der Stadt Nürnberg dreht: Im Jahr 2040 ist der Klimawandel in vollem Gange, die Pegnitz ist ausgetrocknet und das Leben in Nürnberg unwirtlich. Gemeinsam müssen die Spielerinnen und Spieler als fiktive Mitglieder der Stadtverwaltung die Umsiedlung und das Überleben der Nürnberger Bevölkerung sichern.
Anmeldung direkt vor Ort, Teilnehmerplätze sind begrenzt. Eine Spielrunde dauert ca. eine Stunde.

Raum t.b.a

Role Play im Pellerhof

Sa, 07.09., 13-18 UhrIn den lauschigen Arkaden des wieder aufgebauten Pellerhofs laden Mitglieder des Ali-Baba-Spieleclubs zu spannenden Rollenspiel-Demorunden ein. Sowohl interessierte Rollenspiel-Neulinge als auch erfahrene alte Rollenspiel-Hasen sind willkommen.

Innenhof

Exit the Pellerhaus

Sa, So,
jeweils 13-18 Uhr
Escape the Room oder Exit-Games sind inzwischen zu einem heiß begehrten Freizeitevent geworden. Höchste Zeit also für eine Pellerhaus-Variante des Spiels! Entwickelt und begleitet von Andreas Biegel und Otmar Seckinger begebt ihr euch in die Tiefen des Gebäudes und müsst euren Weg aus dem unterirdischen Raumlabyrinth finden. Dabei gilt es so manches knifflige Rätsel zu knacken...
Achtung: Die Teilnehmerplätze pro Runde sind begrenzt. Meldet euch vor Ort bei unseren Spielleitern im Foyer für die Spielrunden an.

Treffpunkt: Foyer

Kurzführungen durchs Deutsche Spielearchiv

Sa, 07.09., 14 und 16 UhrÜber 30.000 Spiele bewahrt das Deutsche Spielearchiv Nürnberg. Und mit jedem Jahr werden es mehr! In einer ca. 30min Führung zeigen wir euch unsere Schätze, unter anderem das Alexander-Randolph-Schaudepot mit zahlreichen Prototypen und geben euch Einblicke in die Archivarbeit.
Maximale Teilnehmerzahl pro Führung: 20 Personen. Dauer: ca. 20 bis 30 Minuten. Bei Bedarf bieten wir gerne auch mehr als zwei Führungen an.

Treffpunkt: Foyer

Das Pellerhaus

So, 08.09., 14 und 16 UhrDas Pellerhaus ist geprägt von unterschiedlichen Epochen und Funktionen. Die bewegte Geschichte des Gebäudes reicht vom repräsentativen Wohn- und Geschäftsort des 17. Jahrhunderts über die Stadtbibliothek in der Nachkriegszeit bis hin zum neuen Hotspot der Spielkultur als "Haus des Spiels". Die Führung thematisiert Architektur und Institutionsgeschichte und führt die Gäste in verschiedenste Räumlichkeiten des ganzen Hauses.
Führungen zum Tag des offenen Denkmals von Geschichte für alle e.V. und der Initiative Pro Pellerhaus

Treffpunkt: Foyer

Spielebasteln für Kinder

Sa, So,
jeweils 14-18 Uhr
Aus selbst hergestellter Knetmasse und Altpapier wird im Handumdrehen ein ganz individuelles Spielfeld mit Figuren geformt.
Eine Teilnahme am Bastelangebot ist ab 6 Jahren möglich. Kleinere Kinder können gern gemeinsam mit einem Erwachsenen teilnehmen. Bitte mindestens 20 Minuten Zeit einplanen. Materialien werden vom Deutschen Spielearchiv gestellt.

Foyer

Mister X Jagd im VAG-Netz

Sa, 07.09., 13-18 UhrWer findet Mister X mit den öffentlichen Verkehrsmitteln der VAG? Der Verkehrsclub Deutschland lädt zum Scotland-Yard-Spiel in der Stadt ein.
Interessierte können an der Jagd teilnehmen oder die Zentrale im Pellerhaus besuchen. Ein Angebot des VCD Nürnberg
bayern.vcd.org/der-vcd-in-bayern/nuernberg/misterx/
Anmeldung ab 13 Uhr im Pellerhaus.
Start der 1. Spielrunde um 13.15 Uhr/ 2. Spielrunde ab ca.15.30 Uhr.
Fahrscheine werden gestellt. Gerne mitbringen: Mobicards und Mobiltelefon mit Signal App

Turniere

Sa, So,
jeweils 14-17 Uhr
An beiden Stadt-Land-Spielt-Tagen locken Turniere zum Mitmachen ein: Am Samstag können sich Besucherinnen und Besucher in Geschicklichkeit und Schnelligkeit bei KLASK messen, am Sonntag wird es kommunikativ bei Chamäleon von HCM Kinzel.
Anmeldung an beiden Tagen ab 13 Uhr möglich.

Großer Spielesaal

Bring & Buy-Brettspielflohmarkt 2019

Sa, 07.09., 17-21 UhrWer hat noch Platz im Spieleschrank? Für den schmalen Taler können Flohmarktbegeisterte Second-Hand-Spiele erstehen und ihre Spielesammlung erweitern. Es wird eine bunte Mischung aus Kinder-, Familien- und anspruchsvolleren Spielen angeboten. Dazu gibt es außerdem die Möglichkeit, dem Spielearchiv Spiele für den Verkauf zu spenden, oder seine eigenen Spiele zum Verkauf abzugeben und die Einnahmen zu kassieren – bring & buy!
Die Verkaufserlöse der gespendeten Spiele und die Einstellgebühren dienen einem guten Zweck und fließen in pädagogische Projekte und die Spieletheke des Haus des Spiels/ des Deutschen Spielearchivs.
Spielregeln und Ablauf

Innenhof

Gewinnspiel: Pellerhaus-Rallye

Sa, So,
jeweils 13-17 Uhr
Das Pellerhaus ist groß! Und überall gibt es etwas zu entdecken. Bei unserer Rallye müsst ihr genauer hinschauen und könnt so die ein oder andere Frage beantworten, die euch zur Lösung führt. Unter allen Einreichungen verlosen wir jeweils am Ende des Tages kleine Preise.
Verlosung: Sa und So jeweils um 17.30 Uhr