Haus des Spiels

Das Haus des Spiels wird die neue Kultur- und Begegnungsstätte im nördlichen Herzen der Nürnberger Altstadt. Durch die universelle Sprache des Spiels wird das Pellerhaus für die Bevölkerung und spielbegeisterte Besucher_innen neu zum Leben erweckt. Das Konzept des Hauses soll dabei sowohl die analoge wie die digitale Spielewelt, die unterhaltsamen wie die lehrreichen und ernsten Seiten des Spielens umfassen.

Veranstaltung
Jeden Freitag, 17 bis 19 Uhr

Bridge-Schule

Ausstellung
14. Dezember 2018 bis 2. Juni 2019

Playing Tourist

Vom Reisen durch analoge und digitale Spielewelten

Veranstaltung
Mittwoch, 12. Dezember 2018, 14 bis 16 Uhr

Spieleberatung: Spiele für Klein- und Vorschulkinder

Finden Sie das richtige Spiel für jedes Alter

Workshop
Samstag, 15. Dezember 2018, 14 bis 18 Uhr

Co-Evolution "Brett- und Computerspiel"

Wie der Pöppel zum Pixel und der Pixel zum Pöppel wird