Paul Ritter: Einzug des Kaisers Matthias in Nürnberg 1612. Öl auf Leinwand, 1890. Museen der Stadt Nürnberg, Kunstsammlungen
Donnerstag, 22. Februar 2018, 16 Uhr

Kaiserlicher Besuch

Paul Ritter und der Einzug des Kaisers Matthias im Jahr 1612

Führung mit Dominika Kolodziej M.A.

Der Besuch von Kaiser Matthias I. (1557?1619) am 9. Juli 1612 in Nürnberg gab dem Rat der Stadt Nürnberg die Gelegenheit, sich von seiner besten Seite zu zeigen: Drei Jahre zuvor war Nürnberg der protestantischen Union beigetreten und musste diesen Affront dem katholischen Kaiser gegenüber wieder wettmachen. Die Stadt bot daher alle ihre Möglichkeiten auf, um den gerade erst in Frankfurt gekrönten Kaiser zu beeindrucken und für sich zu gewinnen. Das Gemälde zeigt den triumphalen Einzug Kaiser Matthias' I. genau in dem Augenblick, als er die eigens für diesen Anlass entworfene prunkvolle Ehrenpforte unterhalb der Nürnberger Kaiserburg soeben durchritten hat.

Führungsreihe "Kunst-Geschichten"

Kosten
Außer dem Museumseintritt fallen keine weiteren Kosten an.