Ein kulturgeschichtlicher Spaziergang durch das Stadtmuseum. Foto: Uwe Niklas
Sonntag, 18. November 2018, 15.30 Uhr

Highlights des Stadtmuseums – ein kulturgeschichtlicher Rundgang

Peter Flötner, Pankraz Labenwolf, Johann Adam Klein, Joachim von Sandrart, Carlo Brentano, Ferdinand Schmidt – diese Namen stehen für die vielen bedeutenden Künstler, deren Werke im Stadtmuseum zu sehen sind. Begegnen Sie den unterschiedlichsten Objekten und erfahren Sie Interessantes über die Künstler.

Wussten Sie zum Beispiel, dass Joachim von Sandrart einer der Gründungsväter der ersten deutschen Kunstakademie in Nürnberg war? Er war der bedeutendste Barockmaler des 17. Jahrhunderts in Deutschland, und sein riesiges Gemälde "Friedensmahl", das das Ende des Dreißigjährigen Krieges feiert, hängt hier im Museum. Oder wussten Sie, dass der Stuckateur Carlo Brentano nicht nur die prächtige Stuckdecke hier im Fembo-Haus schuf, sondern auch bei der Ausstattung der Theatinerkirche in München mitwirkte?

Kosten
3 EUR (zzgl. Museumseintritt)
Kinder und Jugendliche bis 16 Jahre zahlen keinen Aufschlag
Partner
Kunst- und Kulturpädagogisches Zentrum der Museen in Nürnberg (KPZ)