Peter von Bemmel: Blick von Süden auf das Neutor. Öl auf Leinwand, um 1710/20. Bildnachweis: Museen der Stadt Nürnberg, Kunstsammlungen
Dienstag, 24. April 2018, 16 Uhr

Nürnberg von außen
Das Stadtbild im 18. Jahrhundert

In den ersten Jahren des 18. Jahrhunderts entstehen Ölgemälde, vielleicht von Peter von Bemmel. Teils impressionistisch-skizzenhaft, teils im Bemühen um dokumentarische Exaktheit, zeigen die sieben ausgestellten Gemälde die Umgebung Nürnbergs und Blicke auf die Stadtmauer von außen. Die ungeheure mittelalterliche Geschlossenheit, die bis 1945 für Nürnberg so charakteristisch war, wird hier noch einmal deutlich.

Führungsreihe "Stadt-Geschichten"

Kosten
3 EUR (zzgl. Museumseintritt)
Partner
Kunst- und Kulturpädagogisches Zentrum der Museen in Nürnberg (KPZ)