zurück

Konzert

Der Nürnberger Meistergitarrist Klaus Jäckle und die Cellistin Anna Lenda bilden das Duo Esculando. Bildnachweis: Bernd Hussnätter
Samstag, 18. und Sonntag, 19. November 2017

Schubert – Diabelli – Paganini
"Faszination im Biedermeier"

Festival der klassischen Gitarre mit Meistergitarrist und Kulturförderpreisträger Klaus Jäckle

Die Epoche des Biedermeier war eine Zeit der musikalischen Verbreitung. Als die Hausmusik entstand, sorgten Verlage für die Veröffentlichung der Werke. Der Komponist und Musikverleger Anton Diabelli gibt die Inspiration zum diesjährigen Festival der klassischen Gitarre.

Samstag, 18. November 2017, 20 Uhr

Duo Esculando: Anna Lenda (Violoncello) und Klaus Jäckle (Gitarre)
spielen Werke von Schubert, Diabelli, Heider (UA) und Oginsky

Sontag, 19. November 2017, 17 Uhr

Valerie Rubin (Violine) und Klaus Jäckle (Gitarre)
spielen Werke von Schubert und Paganini und Kreisler

Karten sind erhältlich an allen bekannten Vorverkaufsstellen und über
www.reservix.de
Restkarten sind an der Abendkasse erhältlich, freie Platzwahl.

Veranstalter: Klaus Jäckle
www.classicalguitar.de

Mit freundlicher Unterstützung der Stadt Nürnberg – Kulturreferat, Saitenwirbel e.V., Dr. Junger Saiten, sowie dem Stadtmuseum im Fembo-Haus.

Kosten
je Konzert 18 EUR/ 14 EUR ermäßigt