zurück

Der Kaiser kommt!

Ausstellungskatalog "Der Kaiser kommt!".

Ausstellungskatalog der Museen der Stadt Nürnberg/ Stadtmuseum Fembohaus
Nürnberg 2005, 76 Seiten

Zu den größten und glanzvollsten Ereignissen in der Geschichte Nürnbergs zählen die Kaiserbesuche. In feierlicher Prozession wurde der Herrscher vom Stadttor über den Hauptmarkt zur Kaiserburg geleitet. Der Rat und die Bürger schworen den Treueid, der Kaiser gewährte "Schutz und Schirm". Die Gunst des Kaisers war oberste Maxime Nürnberger Regierungskunst. Die Einzüge von Kaiser Matthias 1612 und Leopold I. 1658 stehen im Mittel-punkt. König Sigismund bestimmte 1423, dass die Reichskleinodien, der deutsche Kronschatz, "ewiclich und unwiderruflich" in Nürnberg aufbewahrt werden sollten: Krone, Reichsapfel, Zepter, Reichsschwert und Zeremonienschwert, die Heiltümer und die Krönungsgewänder. Eine kleine Galerie der für Nürnberg bedeutendsten Kaiser ergänzt das Bildbändchen.

Preis:

24,90 EUR