Kunst & Handwerk.

Der Markt für schöne Dinge

Die beliebte Verkaufsausstellung in den Räumen Fembo-Hauses. Foto: Uwe Niklas

Weihnachtsverkaufsausstellung
6. bis 16. Dezember 2018

Kunst & Handwerk feiert 40-jähriges Jubiläum!

Der Markt für schöne Dinge im ehemaligen Bürger- und Kaufmannshaus der Renaissance ist zu einer Nürnberger Tradition geworden. Seit 1978 präsentieren alljährlich zur Weihnachtszeit Kunsthandwerker aus Nürnberg und der Region in einzigartiger Museumsatmosphäre eine große Palette anspruchsvollen künstlerischen Handwerks.

Die Produktpalette reicht von edlen Schmuckkreationen aus den unterschiedlichsten Materialien, über Keramik, Porzellan- und Glaswaren, feinen Papierarbeiten und Artikeln aus Edelhölzern bis hin zu künstlerischen Skulpturen. Neben nützlichen und dekorativen Gebrauchsgegenständen gibt es modische und funktionale Accessoires und viele andere "schöne Dinge", die das Leben erfreuen.

Die unvergleichliche Atmosphäre des Fembo-Hauses, garantiert einen stimmungsvollen Vorweihnachtsbesuch für die ganze Familie!

Informationen zu den ausstellenden Künstlern

Hier finden Sie "schöne Dinge", die das Leben erfreuen. Foto: Uwe Niklas

Anmeldung

Wenn Sie Kunsthandwerkerin oder Kunsthandwerker sind und sich für eine Teilnahme am "Markt der schönen Dinge" im Stadtmuseum im Fembo-Haus interessieren, können Sie hier die Teilnahmebedingungen herunterladen.

Teilnahmebedingungen (PDF-Datei 75 KB)

Eine Anmeldung für den Kunsthandwerkermarkt 2018 ist nicht mehr möglich. Die Bewerbungsunterlagen für das Jahr 2019 finden Sie ca. ab Februar 2019 auf dieser Seite.