zurück

Abschluss der Umgestaltungen im Albrecht-Dürer-Haus

Seit 2010 wird das Albrecht-Dürer-Haus Schritt für Schritt behutsam modernisiert: "Digitaler Dürer", "Graphisches Kabinett" und "Dürer-Saal" sowie der neugestaltete Eingangsbereich haben große Zustimmung erfahren. Nun wurde diese durchgreifende Umgestaltung durch eine neue, interaktive Besucherführung abgeschlossen. Das modernisierte Haus ist ab 12. März 2014 für die Besucher geöffnet.

Pressetext (PDF-Datei 134 KB)

Das neue "Graphische Kabinett" des Albrecht-Dürer-Hauses im Oktober 2010.

Frei zur Veröffentlichung nur mit dem Vermerk:
Foto: Museen der Stadt Nürnberg, Albrecht-Dürer-Haus

Download (931 KB)


Der ehemalige "Kino-Saal" des Albrecht-Dürer-Hauses im Mai 2011 während des Umbaus zum "Dürer-Saal".

Frei zur Veröffentlichung nur mit dem Vermerk:
Foto: Museen der Stadt Nürnberg, Albrecht-Dürer-Haus

Download (1,1 MB)


Der neue "Dürer-Saal" des Albrecht-Dürer-Hauses im August 2012.

Frei zur Veröffentlichung nur mit dem Vermerk:
Foto: Museen der Stadt Nürnberg, Albrecht-Dürer-Haus

Download (1,2 MB)


Der neue Eingangsbereich des Albrecht-Dürer-Hauses im August 2012.

Frei zur Veröffentlichung nur mit dem Vermerk:
Foto: Museen der Stadt Nürnberg, Albrecht-Dürer-Haus

Download (999 KB)


Das erste "Wanderer"-Zimmer mit fünf Leuchttafeln und einem zeitgenössischen Bronze-Modell des Dürer-Denkmals.

Frei zur Veröffentlichung nur mit dem Vermerk:
Foto: Museen der Stadt Nürnberg, Albrecht-Dürer-Haus

Download (999 KB)


Reproduktion der "Mona Lisa" mit der Medienstation "italienische Zeitgenossen".

Frei zur Veröffentlichung nur mit dem Vermerk:
Foto: Museen der Stadt Nürnberg, Albrecht-Dürer-Haus

Download (931 KB)


Weiteres Pressematerial zur Umgestaltung des Albrecht-Dürer-Hauses finden Sie unter:

"Original kopiert" - der Neue Dürer-Saal im Albrecht-Dürer-Haus

Dürer-Stadt Nürnberg 2010 - das Gesamtkonzept