zurück

Führung

Künstler aus dem Dürer-Umkreis (?): Abendmahl, 1523. Germanisches Nationalmuseum Nürnberg (Leihgabe der Stadt Nürnberg). Foto: Annette Kradisch
Sonntag, 1. Oktober 2017, 13.30 Uhr

Von Luther bis Dürer:
Zwei Ausstellungen – zwei Blicke auf das 16. Jahrhundert

Kombiführung mit dem Germanischen Nationalmuseum

Dieses besondere Programm verbindet die beiden Nürnberger Ausstellungen zur Reformations- und Mentalitätsgeschichte des 16. Jahrhunderts: "Luther, Kolumbus und die Folgen" im Germanischen Nationalmuseum und "Neuer Geist und Neuer Glaube – Albrecht Dürer als Zeitzeuge der Reformation" im Albrecht-Dürer-Haus.

Die Führung startet um 13.30 Uhr im Germanischen Nationalmuseum und endet gegen 16.00 Uhr im Albrecht-Dürer-Haus.

Eine Anmeldung ist erforderlich unter:
E-Mail: erwachsene@kpz-nuernberg.de
Diese Kombiführung ist auch individuell für Gruppen buchbar.

Zum großen Reformationsjubiläum findet in Nürnberg im Jahr 2017 eine Vielzahl von Veranstaltungen statt. Hier das komplette Programm zum Download
Reformation - neu seit 500 Jahren (PDF-Datei 1,32 MB)

Kosten
17 EUR Teilnahmegebühr, zahlbar an der Museumskasse des Germanischen Nationalmuseum.