zurück

Erlebnis Reichsparteitag

Besucher der Reichsparteitage auf dem Volksfest in der Kraft-durch-Freude-Stadt, Postkarte o.J.

Um die Verankerung des Regimes in der Bevölkerung zu demonstrieren, streben die Organisatoren der Reichsparteitage möglichst hohe Teilnehmer- und Besucherzahlen an. Alle NSDAP-Gliederungen sind auf dem Reichsparteitag vertreten. Viele der Besucher kommen auf eigene Initiative. Teilnehmer aus den Reihen der SA und SS, des RAD, der HJ, des BDM und der Wehrmacht werden nach dem nationalsozialistischen Menschenbild ausgewählt.

Neben den offiziellen Teilnehmern kommen Hunderttausende Besucher nach Nürnberg. Sie nehmen als Zuschauer an den Veranstaltungen teil, erleben das Treiben in der Altstadt, vergnügen sich auf dem Volksfest und (ab 1937) in der "KdF-Stadt". Das Reichsparteitagsgelände sowie Aufmärsche und Appelle sind Attraktionen, von dem manches privat aufgenommene Erinnerungsfoto einen Eindruck vermittelt.

Weiterlesen: Reichsparteitage im Urteil des Auslandes

Zurück zur Übersichtsseite "Die Reichsparteitage"