Nürnberg, Scharrerstraße, Tatort der Ermordung von Ismail Yaşar (50) am 09.06.2005. Bildnachweis: Regina Schmeken
Sonntag, 17. November 2019, 15 Uhr

Regina Schmeken. BLUTIGER BODEN.
Die Tatorte des NSU

Tatorte, Spurensuche, Wahrnehmungen

Was ist das für eine "grauenhafte Leere" (Feridun Zaimoglu) beim Betrachten der Fotografien von Regina Schmeken? Auf was für eine Spurensuche schickt uns die Fotografin, wenn sie mittels Bildausschnitt, Perspektive oder Kontrastierung eine bestimmte Aussage trifft? Inwiefern ist die Bildwirkung eine informierende, inwiefern eine emotionalisierende? Anhand dieser Fragen kommen wir über Sichtbares und Unsichtbares ins Gespräch. Dabei lassen sich auch Bezüge zwischen Orten des Verbrechens, Ausstellungsort und historischem Ort herstellen.

Weitere Termine
1. Dezember 2019
19. Januar 2020
23. Februar 2020
jeweils 15 Uhr

Ausstellung "Regina Schmeken. BLUTIGER BODEN."

Kosten
3 EUR, ermäßigt 2 EUR (zzgl. Museumseintritt)