Panorama-Ansichten

Werfen Sie mit 360° Panorama-Ansichten einen Blick in das Dokumentationszentrum Reichsparteitagsgelände.

Vorschauansicht des Panoramas: Foyer des Dokumentationszentrum Reichsparteitagsgelände

Foyer des Dokumentationszentrum Reichsparteitagsgelände

Im Foyer des Dokumentationszentrums Reichsparteitagsgelände wird das architektonische Konzept des Grazer Architekten Günther Domenig erkennbar: Wie ein Pfahl bohrt sich ein 130 Meter langer, gläserner Gang diagonal durch das Gebäude und stört nachhaltig die rechtwinklige, steinerne Machtdemonstration der Nationalsozialisten.

Panoramen ansehen

Vorschauansicht des Panoramas: Ausstellungsraum "Die Reichsparteitage - Ablauf eines Rituals"

Ausstellungsraum: "Die Reichsparteitage - Ablauf eines Rituals"

Fotografien, Exponate und ein Film mit Originalaufnahmen zeigen dem Besucher in diesem Raum anschaulich, auf welche Art und Weise die Reichsparteitage in Nürnberg der inneren und äußeren Selbstdarstellung des NS-Regimes dienten und wie sie die "Volksgemeinschaft" und den "Führer"-Mythos in Szene setzten.

Panoramen ansehen

Vorschauansicht des Panoramas: Innenhof der Kongresshalle.

Innenhof der Kongresshalle

Am Ende des Ausstellungsrundgangs bietet sich den Besuchern ein Blick in den unvollendet geblieben Innenhof der Kongresshalle: 50.000 Menschen sollten dort während des Parteikongresses Platz finden, ein freitragendes, in der Mitte verglastes Dach den Innenraum überspannen.

Panoramen ansehen