Programm und Buchung

Dokumente erlauben einen vertieften Einblick in die Baugeschichte des Geländes.

Führungen erschließen sowohl Ausstellung und/oder Gelände. Moderierte Programme enthalten, sofern nicht anders angegeben, einen begleiteten Ausstellungsbesuch. Dieser erfolgt insbesondere innerhalb der 2-stündigen moderierten Programme punktuell und themenbezogen, kann jedoch im Anschluss an die Veranstaltung eigenständig vertieft werden. Nach einer kurzen Einführung in die Thematik werden Vorkenntnisse, Motivation sowie spezielle Wünsche der Gruppe geklärt – zur Absprache von Schwerpunkten kann der ausführende Partner frühzeitig kontaktiert werden. Filmdiskussionen zu Propaganda- und Geschichtsfilm im hauseigenen Kino runden das Bildungsangebot ab.

Führungen sind als 2- oder 3-stündige, Moderierte Programme mit wenigen Ausnahmen als 2-, 3- und 6-stündige Angebote und Filmdiskussionen 3-stündig buchbar. Unter den einzelnen Angeboten sind eine kurze Inhaltsübersicht, wählbare Dauer, empfohlene Zielgruppen, der durchführende Partner sowie buchbare Fremdsprachen aufgeführt. Die Buchung erfolgt über das Buchungsformular direkt bei den einzelnen Angeboten.

Buchungsbüro

Verbindliche Buchung:
Führungen
Moderierte Programme
Filmdiskussionen

Unverbindliche Anfrage:
buchung.dokumentationszentrum@stadt.nuernberg.de

Rückfragen zu Buchungen und Beratungsanliegen:
Tel. +49 (0)911 231 - 73 12
Donnerstag: 9 - 12 Uhr

Buchungshinweise

Gerne berücksichtigen wir Ihre Terminwünsche, bitte beachten Sie unsere Vorlaufzeit von mindestens zwei Wochen. Ihre Buchung wird baldmöglichst, in der Regel innerhalb von zwei Wochen, bearbeitet und vom Dokumentationszentrum Reichsparteitagsgelände bestätigt. Während dieser Bearbeitungszeit bitten wir von Rückfragen abzusehen.

Mit dem Erhalt der Buchungsbestätigung per E-Mail ist die Buchung verbindlich. Für Umbuchungen wird eine Aufwandsentschädigung fällig, bei Absage der Veranstaltung durch den Kunden ein Ausfallhonorar. Dieses beträgt bei Absage einen Tag (bei Wochenendterminen gilt Freitag, 12 Uhr) vor dem vereinbarten Termin die volle Gebühr, innerhalb von sieben Tagen vor Termin die Hälfte der Gebühr. Die Gruppen sollten am vereinbarten Treffpunkt pünktlich erscheinen, andernfalls kann aufgrund nachfolgender Raumbelegung leider keine Durchführung garantiert werden.

Preise Bildungsangebote und Gruppengrößen

Sämtliche Preisangaben beziehen sich auf Gruppen mit max. 25 Personen bzw. Schulklassen im Klassenverband, jeweils zzgl. Eintrittspreis in die Ausstellung. Um unsere Veranstaltungen für die Teilnehmer sowie die begleitenden Führungskräfte inhaltlich wie organisatorisch in der von uns angestrebten Qualität anbieten zu können, empfehlen wir Gruppen von mehr als 20 Personen zu teilen. Ab einer Gruppenstärke von 25 Personen, bei Schulklassen zum Erhalt des Klassenverbands ab 33 Jugendlichen wird die Gruppe bei der Buchung automatisch geteilt.

Bezahlmöglichkeiten

Die Bezahlung erfolgt in bar oder per ec-cash bzw. Kreditkarte an der Kasse. Eine Onlinebezahlung mit Kreditkarte ist leider nicht möglich. Eine Vorauszahlung oder Zahlung per Rechnung ist ausschließlich regelmäßigen Besuchern in großen Gruppen vorbehalten. Für Bildungsangebote und Eintritt können auch Gutscheine aus dem Bildungs- und Teilhabepaket genutzt werden. Dies gilt nur für den Besuch von Schülern und Schülerinnen im Klassenverband, wobei die sogenannten Ausflugsgutscheine über die Schule abzurechnen sind.