Die Bayernstraße zwischen Münchener und Regensburger Straße wird komplett saniert. Diese Baumaßnahme wird in mehreren Abschnitten erledigt.

Ab 8. Juli 2019 bis Ende Mai 2020 ist die Zu- und Abfahrt zum Dokumentationszentrum mit Pkw, Bussen und Lkw ausschließlich aus Richtung Münchener Straße möglich. Zudem kann es zu Behinderungen wegen Staus aufgrund der Baustelle und einspuriger Fahrbahnen kommen.

Betroffen von dieser Sperre sind auch die Buslinien 36 (Plärrer–Dokuzentrum), 45 (Frankenstraße–Ziegelstein), 65 (Röthenbach–Nordostbahnhof) und 55 (Langwasser-Mitte–Meistersingerhalle) der Nürnberger Verkehrs-AG.

Die Linie 36 wird verkürzt und fährt nur zwischen Plärrer und Luitpoldhain. Die Bedienung der Haltestellen Doku-Zentrum und Doku-Zentrum Nord entfällt.

Die Linie 55 fährt von Langwasser Mitte kommend bis zur Haltestelle Doku-Zentrum-Nord. Ab der Haltestelle Meistersingerhalle fährt die Linie 55 über die Münchener Straße und Bayernstraße zur Haltestelle Doku-Zentrum und dann weiter nach Langwasser Mitte. Die Bedienung der Haltestelle Meistersingerhalle, Richtung Doku-Zentrum entfällt.

Die Linien 45 und 65 verkehren in beiden Richtungen auf der südlichen Fahrbahn der Bayernstraße.

In Richtung Frankenstraße werden die Haltestellen Volksfestplatz und Doku-Zentrum zu einer gemeinsamen Haltestelle Doku-Zentrum zusammengefasst. Diese befindet sich auf dem Mittelstreifen westlich der Kreuzung Bayernstraße/ An der Ehrenhalle.

Die Straßenbahnlinien 6 und 8 fahren ohne Einschränkungen.