Internationaler Museumstag 2019

Museen – Zukunft lebendiger Traditionen

Der Internationale Museumstag findet in diesem Jahr am 19. Mai 2019 unter dem Motto "Museen – Zukunft lebendiger Traditionen" statt. Seit bereits 42 Jahren wird er alljährlich vom Internationalen Museumsrat ICOM ausgerufen mit dem Ziel, auf die thematische Vielfalt der mehr als 6.500 Museen in Deutschland und der Museen weltweit aufmerksam zu machen.

Auch die Museen der Stadt Nürnberg begehen den Aktionstag mit einem reichhaltigen Programm. Albrecht-Dürer-Haus, Museum Tucherschloss und Hirsvogelsaal, Stadtmuseum im Fembo-Haus, Spielzeugmuseum, Museum Industriekultur, Dokumentationszentrum Reichsparteitagsgelände, Memorium Nürnberger Prozesse und die Mittelalterlichen Lochgefängnisse können am Internationalen Museumstag kostenlos besucht werden. Auch die Teilnahme an den öffentlichen Führungen ist frei!

Leuchtendes Messing. Die Kunst der Nürnberger Beckenschläger
Ausstellung der Reihe "Fremde Schätze"

Krone – Macht – Geschichte. Nürnberg auf einen Blick
Die Geschichte Nürnbergs in nur 30 Minuten

Die Nürnberg Story
Ein Rundgang durch das Fembo-Haus

Bridge-Turnier

Circuit Bending
Modding Workshop mit Spielzeug

SPEAR-SPIELE. Eine Familie schreibt Spielegeschichte
Permanente Ausstellung

Spielenachmittag
Buntes Spieleprogramm für die ganze Familie

SPEAR-SPIELE. Eine Familie schreibt Spielegeschichte
Ausstellungsführung