zurück

Internationaler Museumstag 2017

Spurensuche. Mut zur Verantwortung!

Der Internationale Museumstag findet in diesem Jahr am 21. Mai 2017 unter dem Motto "Spurensuche. Mut zur Verantwortung!" statt. Seit bereits 40 Jahren wird er alljährlich vom Internationalen Museumsrat ICOM ausgerufen mit dem Ziel, auf die thematische Vielfalt der mehr als 6.500 Museen in Deutschland und der Museen weltweit aufmerksam zu machen.

Auch die Museen der Stadt Nürnberg begehen den Aktionstag mit einem reichhaltigen Programm. Albrecht-Dürer-Haus, Museum Tucherschloss und Hirsvogelsaal, Stadtmuseum Fembohaus, Spielzeugmuseum, Museum Industriekultur, Dokumentationszentrum Reichsparteitagsgelände und Memorium Nürnberger Prozesse können am Internationalen Museumstag kostenlos besucht werden.

Albrecht-Dürer-Haus

Museum Tucherschloss und Hirsvogelsaal

Stadtmuseum im Fembo-Haus

Die Nürnberg-Story
Ein Rundgang durch das Fembo-Haus

Kraut und Rüben
Führung für Familien

Heimat und andere Déjà-vus
Poetisches Theater des Projekts Mus[e]en-Lesung

Spielzeugmuseum

Spannende Bilderrallye durchs Museum
Angebot für Familien

Spielen wie früher
Sommersaison im Außenspielbereich

Museum Industriekultur

Dokumentationszentrum Reichsparteitagsgelände

Memorium Nürnberger Prozesse